Bewerbs-News 2017
Landesbewerb 2018 Rainbach/Mühlkreis
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 09. Juli 2018 um 17:20 Uhr

k 20180707 121039

 

 

Bewerbsgruppe 1:

 

 

Am 6. und 7. Juli fand der Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis statt. Gemeinsam mit den 3 anderen Bewerbsgruppen und der Jugendgruppe starteten wir unsere Reise um halb 6 in der Früh vom Parkplatz in Steinbach. Nach einer guten Stunde Fahrtzeit hatten wir unser Ziel erreicht. Doch dieses Jahr war nicht sehr viel Zeit den um halb 9 starteten wir in Bronze. Mit einigen kleinen Fehlern im Löschangriff stoppte die Uhr leider erst bei 34,29 sec. Am Staffellauf hingegen legten wir mal eine gute Zeit von 51,78 sec. auf den Asphalt. Schlussendlich fanden wir uns auf dem 9.Platz in der Wertungsklasse A Bronze wieder. Nach einer kurzen Verschnaufpause mussten wir uns aber auch schon wieder auf den Silber Paralleldurchgang vorbereiten. Mit einer Zeit von 36,45 sec. im Löschangriff und einer Staffelzeit von 52,24 sec. erreichten wir den 6.Platz in der Wertungsklasse A Silber.

 

 

 

Bewerbsgruppe 2:

 

 

Auch für uns startete die Reise nach Rainbach im Mühlkreis um halb 6 Uhr. Wir starteten zuerst im Silberparalleldurchgang, mit einer Zeit von 37,14 sec. am Löschangriff und 54,44 sec. am Staffellauf erreichten wir den 11.Platz in der Gesamtwertung Bronze A. In Bronze stoppte die Zeit bei 36,29 sec. im Löschangriff und bei 55,36 sec. am Staffellauf, doch 20 Fehlerpunkte im Löschangriff verhinderten eine Platzierung in den Rängen. Schlussendlich erreichten wir in Bronze den 181 Platz in der Wertungsklasse Bronze A.

 

 

 

Bewerbgruppe 3:

 

 

Die dritte Gruppe trat wie schon in den letzten Jahren in der Wertungsklasse B (mit Alterspunkten) an. In Silber erreichte man ein Top – Zeit von 34,66 sec. Dies Zeit hätte locker mit fast vier Sekunden Vorsprung zum Landessieg gereicht. Doch wie schon bei den letzten Bewerben konnte man den Lauf nicht fehlerfrei absolvieren. Man bekam zusätzlich 20 Schlechtpunkte und erreichte somit nur den „achten Platz“ in der Silberwertung. Nicht viel besser lief es in Bronze. Es war eigentlich wieder ein Top Lauf doch man brachte es einfach nicht „ins Ziel“. Eine Schlussendlich für die Gruppe „schwache“ Zeit von 35,58 sec. sowie weitere 10 Fehlerpunkte reichten zum zwölften Platz in der Bronzewertung.  

 

Zu den Fotos

 
Bezirksbewerb Steyr-Land 2018 in Garsten
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 02. Juli 2018 um 18:03 Uhr

k 20180630 182607

 

Bewerbsgruppe 1:

 

Am Samstag den 30. Juni fand in Garsten der diesjährige Bezirksbewerb Steyr-Land statt. Nach drei Abschnittsbewerben lagen wir am 2 Platz in der Bezirkswertung daher starteten wir um 19:30 Uhr im Paralleldurchgang gegen Sand 1. Gestartet wurde dieses mal mit dem Silberlöschangriff. Mit einer Zeit von 35,15 sec. und einer Staffellauftagesbestzeit von 48,48 sec. konnten wir uns den 1.Platz sichern. In Bronze stoppte die Zeit bei 29,22 sec. jedoch kassierten wir 20 Fehlerpunkte am Löschangriff, am Staffellauf wurde eine Zeit von 48,63 sec. gelaufen. Mit diesen zwei Ergebnissen wurden wir auf den 9.Platz verwiesen. Jedoch in Summe erreichten wir den 2.Platz in der Bezirkswertung. Am kommenden Wochenende steht der Landesbewerb in Rainbach im Mühlkreis am Plan wo wir natürlich mit unseren besten Leistungen aufzeigen wollen. Wir sehen uns in Rainbach!!!!!

 

 

 

Bewerbsgruppe 2:

 

Natürlich war auch die 2.Gruppe am Bezirksbewerb am Start. Mit einer Zeit von 32,99 sec. im Löschangriff und einer Staffellaufzeit von 51,63 sec. erreichten wir in der Bezirksliga Bronze den 3. Rang. Und in Silber fanden wir uns nach einer Löschangriffszeit von 38,35 sec. und einer Staffelzeit von 51,91 sec. ebenfalls auf den 3. Platz wieder. Nach diesen zwei fehlerfreien Leistungen konnten wir uns auch den Bezirkssieg und den Wanderpokal sichern.

 

 

 

Bewerbsgruppe 3:

 

Nicht ganz nach Wunsch lief es für die dritte Bewerbsgruppe beim Bezirkbewerb in Garsten. Die Zeiten von 32,42 sec. in Bronze und 37,73 sec. in Silber waren zwar ansprechend. Leider bekam man Aber 15 Schlechtpunkte in Bronze und 10 Schlechtpunkte in Silber. In der Endwertung der Bezirksliga landete man auf Platz 12 und steigt somit für die nächste Saison in die Klasse 1 ab. Ab jetzt gilt vollste Konzentration auf den Landesbewerb. Die Gruppe wird, wie schon in den letzten Jahren, in der Klasse B (mit Alterspunkten) antreten. 

 

 

Zu den Fotos

 
KO Bewerb in Julbach und Sand 2018
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 18. Juni 2018 um 16:14 Uhr

k 20180615 182157

 

Schweinsegg 1:

 

 

Vergangenes Wochenende startete Schweinsegg 1 gleich auf zwei KO Bewerben. Am Freitag ging es in den Bezirk Rohrbach nach Julbach. Dieser KO Bewerb war ein Kräftemessen der besten Bewerbsgruppen von Oberösterreich. Leider konnten wir nicht unseren besten Lauf zeigen und mussten uns Schlußendlich mit dem 7.Platz zufrieden geben. Am Samstag stand unser KO Bewerb in Sand am Programm. Mit einer Löschangriffszeit von 28,78sec. konnten wir uns zwar die Tagesbestzeit sichern aber leider nicht den 1.Platz. Schweinsegg 1 erreichte beim diesjährigen KO Bewerb in Steyr Land den 4.Platz.

 

 

 Zu den Fotos

 

 

 
AFLB Steyr Land in Losensteinleiten
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Dienstag, den 12. Juni 2018 um 20:10 Uhr

k 20180609 190647

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

 

Am 9.Juni stand der Abschnittsbewerb Steyr Land in Losensteinleiten am Programm. Nach einer kleinen Optimierung im Training starteten wir top motiviert in den Bronzelauf. Im Löschangriff stoppte die Zeit bei 28,55sec. und am Staffellauf bei 51,36sec. mit dieser Zeit sicherten wir uns den 1.Platz in der Bezirksliga Bronze. In der Bezirlsliga in Silber erreichten wir ebenfalls den 1.Platz mit einer Zeit 34,84 sec. im Löschangriff und einer Staffelzeit von 52,31 sec. Auf diese Zeiten können wir aufbauen und daher werden wir uns am kommenden Freitag mit den besten OÖ Gruppen in Julbach am KO Bewerb messen.

 

 Zu den Fotos

 
Abschnittsbewerb Bad Hall in Rohr
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 04. Juni 2018 um 17:07 Uhr

k 20180603 123810

 

1.Bewerbsgruppe:

 

Nach einem nicht ganz perfekten Start in die Saison gingen wir am Sonntag beim Abschnittsbewerb Bad Hall in Rohr top motiviert an den Start. Mit einer Zeit von 30,05 sec. am Löschangriff und einer Staffelzeit von 49,64 sec. konnte uns den Bronzesieg keiner mehr wegnehmen. Doch in Silber konnten wir unser können nicht ganz zeigen, mit einer Zeit von 34,15 sec. und einem offenen Kupplungspaar, einem schlecht ausgelegtem Druckschlauch und zu frühes Abstoppen summierten sich die Schlechtpunkte. Trotz Staffellauf Bestzeit von 49,38 sec. fanden wir uns am 12.Platz in der Bezirksliga Silber wieder. Am kommenden Wochenende werden wir in Losensteinleiten wieder voll angreifen.

 

3.Bewerbsgruppe:

Erneut starke Vorstellung der dritten Bewerbsgruppe. In Bronze erreichte man ein Top – Zeit von 31,06 sec., fehlerfrei. Nach einem soliden Staffellauf erreichte man in der Bronzewertung der Bezirksliga Rang vier. In Silber ein ähnlich starker Lauf, die Zeit stoppte bei 35,56 sec. Leider schlichen sich hier zwei kleine Fehler ein, die mit In Summer 10 Schlechtpunkte bestraft wurden. Platz sieben ein der Endwertung sprang trotzdem noch heraus. In der Gesamtwertung der Bezirksliga konnte man sich im einen Platz verbessern und liegt derzeit auf Rang fünf.

 

Zu den Fotos

 
Abschnittsbewerb Weyer in Sulzbach
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 04. Juni 2018 um 17:02 Uhr

k IMG 20180604 WA0017

1.Bewerbsgruppe:

 

Am Samstag den 26. Mai starteten wir in die Bewerbsaison 2018. Als erster Bewerb im Bezirk Steyr-Land stand der Abschnittsbewerb Weyer in Sulzbach am Plan. Mit einer Löschangriffszeit von 31,34 sec. und 10 Fehlerpunkten und einer Staffellaufzeit von 52,38 sec. erreichten wir leider nur den 6.Platz in der Bezirksliga Bronze. In Silber hingegen konnten wir uns mit einer Löschangriffszeit von 35,96 sec. und einer Staffellaufzeit von 53,76 sec. den 1.Platz in der Bezirksliga Silber sichern. Beide Läufe zusammen ergaben schlussendlich auch den Abschnittssieg für Schweisegg 1.

 

3. Bewerbsgruppe:

 

Erfolgreicher Start der dritten Bewerbsgruppe beim ersten Bewerb in Sulzbach. In Bronze erreichte man, trotz eines „Purzelbaums“ von 3er, eine solide Zeit von 32,30 sec., fehlerfrei. Dies ergab In der Bezirksliga den 5.Platz. Ähnlich stark auch die Leistung in Silber, die Zeit stoppte bei 38,78 sec., fehlerfrei. Platz sieben ergab diese Zeit in der Silberwertung der Bezirksliga.

 
8.Platz für Schweinsegg 1 beim Kuppelcup in Bischofstetten
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Dienstag, den 10. April 2018 um 14:46 Uhr

k IMG 20180407 WA0013

 

Am Samstag den 7.April machte sich Schweinsegg 1 auf den Weg nach Bischofstetten um den wahrscheinlich größten Kuppelcup in Österreich zu bezwingen. Mit souveränen Läufen arbeitet man sich ganz gut voran. Bis zum Viertelfinale wurde von Schweinsegg 1 keine einzige Zeit über 18 Sekunden gelaufen. Doch leider kassierten wir im 4 Finale 20 Fehlerpunkte wegen Verlassen des Pumpenbereiches. Daher konnten wir uns schlussendlich nur am 8.Platz wieder finden.

 
Schweinsegg 1 bricht Hallenrekord bei 9.Garstner Kuppelcup
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 26. März 2018 um 16:33 Uhr

 

IMG 20180324 WA0001 k2

 

Nach einem perfekten Saisonstart stand dieses Wochenende der Kuppelcup in Garsten am Programm. Unsere Feuerwehr war auch dieses Jahr stark vertreten, mit Schweinsegg 1, Schweinsegg 2, Schweinsegg 4 und Schweinsegg 5 gingen 4 von 5 Gruppen an den Start. Nach zwei Qualifikationsläufen konnten sich auch alle vier Bewerbsgruppen im KO Modus wieder finden. Bei Schweinsegg 1 lagen die Erwartungen sehr hoch da letzte Woche schon eine Zeit von 15,00 sec. gelaufen wurde. Im zweiten KO Lauf legte Schweinegg 1 eine Zeit von 14,45 sec. auf den Platz die auch Schlussendlich als neuer Hallenrekord und Tagesbestzeit am 9.Garstner Kuppelcup ins Geschichtsbuch einging. Doch leider konnten wir uns dieses Mal den ersten Platz nicht sichern und gingen mit der Bronzemedaille vom Platz.

 

Zu den Fotos

 

Fotos e-steyr

 
Sieg für Schweinsegg 1 beim 5.Samareiner Kuppelcup
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 19. März 2018 um 18:15 Uhr

k IMG 20180317 WA0012

 

Am 17. März wurde in St. Marien in die Kuppelcup Saison 2018 gestartet. Schweinsegg war mit 3 Gruppen am Start. Nach zwei Grunddurchgängen, wo beide Laufzeiten zusammengezählt wurden, konnten sich alle drei Gruppen für den KO Modus qualifizieren. Die Zeiten waren noch nicht ganz in Ordnung daher wurde noch ein „Schäufal“ nachgelegt. Mit einer Zeit von 15,96 sec. legte Schweinsegg 1 einmal eine Tagesbestzeit auf den Platz. Schweinsegg 1, Schweinsegg 2 und Schweinsegg 5 schafften alle den Aufstieg ins Viertelfinale. Doch leider konnte sich nur Schweinegg 1 fürs Halbfinale und schlussendlich fürs Finale qualifizieren. Im Finale wurde es spannend den unsere Kameraden der FF Ertl zeigten auch Tagsüber schon gute Zeiten. Doch mit einer neuen Tagesbestzeit von 15,00 sec. konnte sich Schweinsegg 1 den ersten Sieg in der Saison sichern.

 

Zu den Fotos

 

Bewerbsgruppe Schweinsegg 1 on Facebook

 

Bewerbsgruppe Schweinsegg 2 on Facebook

 
Interner Kuppelcup Schweinsegg 2018
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 19. März 2018 um 18:13 Uhr

k 20180314 192749

 

Am 14. März veranstaltete unsere Feuerwehr den 2. Internen Schweinsegger Kuppelcup. Wo insgesamt 8 Gruppen an den Start gegangen sind. Neben den Bewerbsläufern sind auch einige ältere Kameraden unserer Einladung gefolgt. Nach ca. 2 Stunden und vielen spannenden Läufen konnte sich Schweinsegg 2 den 1.Platz sichern. Im Anschluss wurde von unserem Hüttenwirt Hermann Frech zu einer Jause eingeladen, danke nochmals dafür.

 

Zu den Fotos

 
Ehrung der besten Bewerbsgruppen national und international
Geschrieben von: Michlmayr Gerhard (Admin)   
Freitag, den 10. November 2017 um 11:23 Uhr

EhrungBund2017

Zu einer Ehrung der besonderen Art wurde unser "alte" 1. Bewerbsgruppe am 8. November eingeladen:
Landeshauptmann Thomas Stelzer lud die besten oberösterreichischen Bewerbsgruppen auf nationaler und internationaler Ebene zu einem Empfang im Linzer Schlossmuseum ein - unsere 1. Gruppe hatte ja im Vorjahr beim Bundesbewerb in Kapfenberg den 3. Platz in Bronze erreicht und war somit auch hier mitdabei. Nach sehr guten Ansprachen von Landesfeuerkommandant Wolfgang Kronsteiner und auch Landeshauptmann Thomas Stelzer wurden alle Gruppen einzeln aufgerufen und durften die Gratulationen und ein Geschenk entgegennehmen.

 
Landesbewerb 2017 in Mauerkirchen
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 10. Juli 2017 um 15:15 Uhr

k 20170708 074230

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

Nach einem hartem Trainingsjahr setzten wir uns natürlich klare Ziele für den Landesbewerb 2017. Alles war perfekt, der Platz, die Gerätschaften und das Wetter es konnte also losgehn. Gestartet sind wir um 10:40 Uhr mit dem Silber Paralleldurchgang, wo wir mit einer Zeit von 38,32 sec. am Löschangriff und einer Staffellauftagesbestzeit von 48,72 sec. uns den 5. Platz sichern konnten. Nur kurze Zeit später um ca. halb eins marschierten wir zum Bronze Löschangriff ein. Doch leider war es kein perfekter Lauf für uns mit einer Zeit von 35,45 sec. (+15 Fehler) und einer Staffellaufzeit von 49,73 sec. fand man sich schlussendlich auf dem 101. Platz wieder. Wir von der 1. Bewerbsgruppe danken noch einmal allen die uns in dieser Saison unterstützt haben. Wir sehn uns im nächsten Bewerbsjahr!!!!!!

 

 

3.Bewerbsgruppe:

 

Wie schon in den letzten Jahren startete die dritte Bewerbsgruppe in der Wertungsklasse B (mit Alterspunkten) Der Bronzelauf verlief leider nicht ganz nach Wunsch, ein Verkanter beim Saugkopf verhinderte ein Top – Zeit. Schlussendlich erreichte man mit einer Zeit von 37,32 sec + 5 Schlechtpunkte den 8 Platz. Wesentlich erfolgreicher gestaltete sich der Silberlauf für die Gruppe. Nach einem hervorragenden Lauf stoppte die Zeit bei 35,51 sec. fehlerfrei. Es war die schnellste gelaufene Silberzeit in dieser Wertungsklasse an diesem Tag. Nach einem soliden Staffellauf konnte die Gruppe mit einer Spitzenplatzierung rechnen. Schlussendlich wurde es der Vizelandessieg in Silber.

 

Zu den Fotos

 
Bezirksligasieg für Schweinsegg 1
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Dienstag, den 27. Juni 2017 um 20:22 Uhr

k IMG 20170625 WA0021

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

Am 24. Juni veranstaltete unsere Feuerwehr den Bezirksbewerb Steyr-Land am Alten Fußballplatz in Ternberg. Nach den vergangenen Bewerben positionierten wir uns in der Gesamtwertung am 2. Platz daher waren wir auch beim Parallelbewerb mitdabei. Diesmal wurde zuerst mit Silber begonnen. Mit einer Löschangriffszeit von 33,77 sek. (+10 Fehler) und einer Staffellaufzeit von 49,73 sek. konnten wir uns den 2. Platz sichern. In Bronze wurde mit einer Zeit von 29,24 sek. (+5 Fehler) am Löschangriff und einer Staffellaufzeit von 49,46 sek. der 1. Platz erreicht. Somit konnten wir wieder einen Platz in der Gesamtwertung gut machen und sicherten uns den Sieg in der Bezirksliga 2017.  

 

 

3. Bewerbsgruppe:

 

Eine erneut starke Vorstellung lieferte die dritte Bewerbsgruppe beim Bezirksbewerb ab. In Bronze gelang eine Zeit von von 31,46 sec., fehlerfrei. Dies bedeutete Platz vier in der Bezirksliga. In Silber erreichte man eine Zeit von 37,28 sec., leider mit 10 Schlechtpunkten. In der Gesamtwertung des Bezirkes erreichte man den tollen 3 Gesamtrang. Jetzt gilt für die Gruppe schon volle Konzentration a uf den Landesbewerb, man wird wie schon in den letzten Jahren in der Wertungsklasse B (mit Alterspunkten) antreten.

 

Zu den Fotos

 
KO-Bewerb Steyr-Land in Oberdambach Abschnittsbewerb Grünburg in Wagenhub
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 19. Juni 2017 um 15:29 Uhr

 k IMG 7057 720x380

 

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

Unter speziellen Bedingungen fand am Samstag den 17. Juni der KO Bewerb in Oberdambach statt. Leider konnte Schweinegg 1 bei diesem Bewerb nicht Ihre Trümpfe ausspielen, und erreichte nach 5 maligen Antretten den 4. Platz. Am Sonntag ging es zum Abschnittsbewerb nach Wagenhub, mit einer Löschangriffszeit von 31,01 Sekunden und einer Staffellaufzeit von 50,03 Sekunden holten wir uns den Sieg in der Gästewertung Bronze. In Silber war es ein Punkte rittern mit unserer 3. Gruppe, mit einer Löschangriffszeit von 36,50 sek. (+5 Fehlerpunkten) und einer Staffellaufzeit von 49,92 sek. konnten wir Schlussendlich um 0,38 sek. den Sieg für uns entscheiden.

 

 

2. Bewerbsgruppe:

 

Neben den anderen 3 Bewerbsgruppen war auch Schweinsegg 2 am KO Bewerb in Oberdambach am Start. Doch das Glück war nicht auf unserer Seite, deshalb gingen wir am Ende des Bewerbes leider nur mit dem 8.Platz nach Hause. Am nächsten Tag beim Abschnittsbewerb in Wagenhub erreichten wir den 6 Platz in der Bronzegästewertung mit einer Angriffszeit von 32,79 sec. (+10 Fehler) und einer Staffellaufzeit von 52,53 sec. In Silber erreichten wir mit einer Löschangriffszeit von 44,80 sec. (+20 Fehler) und einer Staffellaufzeit von 52,95 sec. den 7. Rang.  

 

 

3. Bewerbsgruppe: 

 

Ein wiederum erfolgreiches Wochenende hatte die dritte Bewerbsgruppe. Beim Ko Bewerb in oberdambach zeigte man sich von den Zeiten her als stabilste Gruppe und lief Zeiten von 31 bis 33 Sekunden. Im der Entwertung erreichte man Platz 2. Die Tagesbestzeit mit 31,48 sec gehörte auch der dritten Gruppe. Am Sonntag in Wagenhub erreichte man wieder Topzeiten mit 32,09 in Bronze und 35,5 in Silber jeweils fehlerfrei. Platz 4 und 2 ergab dies in der Endwertung.

 

Fotos KO Bewerb (e-steyr)

 
Abschnittsbewerb Weyer 2017
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 12. Juni 2017 um 15:09 Uhr

k 20170611 132542

 

 

Am Sonntag den 11. Juni fand der Abschnittsbewerb Weyer in Losenstein statt. Schweinsegg startete wieder mit 4 Gruppen. 

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

Bei strahlendem Sonnenschein und perfekten Platzbedingungen gingen wir um kurz vor 11 Uhr an den Start. Mit einer grandiosen Zeit von 28,93 sek. am Löschangriff und einer Staffellaufzeit von 50,59 sek. sicherten wir uns den Abschnittssieg in Bronze. In Silber zeigten wir ebenfalls eine gute Leistung, mit einer Löschangriffszeit von 34,54 sek. und einer Staffellaufzeit von 50,45 sek. konnte uns auch diesen Sieg niemand wegschnappen. Mit dem Doppelsieg konnten wir wieder einige Plätze in der Gesamtwertung gut machen und finden uns derzeit am 2.Platz wieder. Nächste Woche findet der KO-Bewerb in Oberdambach statt, und wir hoffen an diese super Zeiten anknüpfen zu können.  

 

 

2. Bewerbsgruppe:

 

Natürlich war auch Schweinsegg 2 am Abschnittsbewerb Weyer mitdabei. Fast zeitgleich mit der 1. Bewerbsgruppe gingen wir an den Start. Mit einer Zeit von 32,25 sek. im Bronze und einer Staffel Zeit von 52,48 sek. fanden wir uns am Ende des Tages am 3 Platz wieder. In Silber hingegen lief es leider nicht ganz nach unseren Wünschen, mit einer Löschangriffszeit von 47,29 sek. und 5 Fehlerpunkten und einer Staffellaufzeit von 52,83 sek. erreichten wir nur den 10 Platz in der Bezirksliga. Leider rutschten wir durch dieses Ergebnis in der Gesamtwertung auf den 5. Platz zurück. 

 

 

3. Bewerbsgruppe:

 

Wiederrum eine starke Vorstellung der dritten Bewerbsgruppe. In Bronze erreichte man trotz Probleme beim Kuppeln eine starke Zeit von 31,80 sec., fehlerfrei. Dies bedeutete in der Bezirksliga den fünften Platz. In Silber erreichte man ein Top – Zeit von 36,34 sec, leider mit 10 Fehlerpunkten. In der Zwischenwertung liegt man nach drei Bewerben auf den hervorragenden dritten Platz.

 

 

 
Abschnittsbewerb Steyr-Land 2017
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 29. Mai 2017 um 16:38 Uhr

k 20170527 155854

 

 

Bei perfekten Bedingungen wurde der diesjährige Abschnittsbewerb Steyr-Land, in Aschach/Steyr ausgetragen. Schweinsegg war wieder mit 4.Bewerbsgruppen am Start.

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

 

Unter strahlendem Sonnenschein und perfekten Platzbedingungen ging Schweinsegg 1 um kurz vor 17:00 Uhr an den Start. Nach dem letzten durchwachsenen Wochenende hieß es Punkte gutmachen um in der Gesamtwertung wieder nach vorne zu kommen. Mit einer super Zeit von 29,40 sec. im Bronzelöschangriff und einer Staffel Tagesbestzeit von 49,02 sec. konnten wir uns den 1.Platz sichern. Natürlich war die Motivation für den Silberlauf zu diesem Zeitpunkt sehr hoch. Mit einer Löschangriffszeit von 33,45 sec. und einer grandiosen Staffellaufzeit von 49,16 sec. konnte uns auch in Silber keiner mehr den Sieg wegschnappen. Resümee des Bewerbes: Doppelsieg für Schweinsegg 1 und derzeit Platz 7 in der Bezirksligagesamtwertung. Auf solche Leistungen kann man echt nur noch aufbauen um bei den nächsten Bewerben noch schnellere Zeiten zeigen zu können. Wir sehn uns am kommenden Sonntag in Losenstein!!!

 

 

3.Bewerbsgruppe:

 

 

Eine starke Vorstellung lieferte die dritte Bewerbsgruppe. In Bronze erreichte man mit einer Zeit von 31,11 sec. + 5 SP den fünften Platz in der Bezirksliga. In Silber schaffte man eine Zeit von 36,57 sec., fehlerfrei und belegte Rang 4. In der Gesamtwertung der Bezirksliga liegt man nach zwei Bewerben sensationell in Führung.

 
Abschnittsbewerb Bad Hall 2017
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Donnerstag, den 25. Mai 2017 um 07:37 Uhr

k IMG 20170520 WA0018

 

Am 21.Mai fand der Abschnittsbewerb Bad Hall in Adlwang statt. Schweinsegg startete mit 4 Bewerbsgruppen.

 

 

1. Bewerbsgruppe:

 

Das Bewerbsjahr startete für Schweinsegg 1 mit dem Abschnittsbewerb in Voitsdorf (Bezirk Kirchdorf) am Samstag den 20.05.2017. In Bronze konnten wir gleich einmal einen super Lauf mit 30,95 Sekunden fehlerfrei zeigen. Mit 38,17 Sekunden fehlerfrei in Silber und zweimal eine Zeit um 50 herum im Staffellauf konnten wir uns über einen Doppelsieg in der Gästewertung freuen.

Am Sonntag gingen wir voller Motivation in Adlwang an den Start. Doch es lief leider nicht ganz nach unseren Vorstellungen. In Bronze stoppte die Uhr bei 37,48 Sekunden, doch mit 10 Fehlerpunkten im Löschangriff und mit einer Staffellaufzeit von 50,03 Sekunden fand man sich schlussendlich auf dem 8. Platz wieder. In Silber lief es nicht wirklich besser. Mit einer Zeit von 38,51 Sekunden und 30 Fehler im Löschangriff und mit 50,55 Sekunden im Staffellauf wurde Schweinsegg 1 auf den 11. Platz verbannt. Doch es ist noch nichts zu spät, schließlich stehen noch 3 Bewerbe im Bezirk Steyr-Land aus, wo Schweinsegg 1 wieder voll angreifen wird.  

 

 

2. Bewerbsgruppe:

 

Natürlich kann die Bewerbssaison nicht ohne die Jungs der 2. Bewerbsgruppe starten. Mit einer Bronze-Löschangriffszeit von 32,80 Sekunden fehlerfrei und einer Staffelzeit von 53,97 Sekunden legte man einen guten Grundstein für die bevorstehende Saison. In Silber hingegen lief es nicht ganz nach unseren Vorstellungen, mit einer Zeit von 39,57 Sekunden und 15 Fehlerpunkten im Löschangriif und 54,10 Sekunden am Staffellauf erreichte man nur den 9. Platz in der Bezirksliga. Doch wie gesagt der Grundstein ist gelegt, und jetzt heißt es bei den kommenden Bewerben Vollgas. 

 

 

3.Bewerbsgruppe:

 

Einen perfekten Start erwischte die 3.Bewerbsgruppe bei ihren ersten Bewerb in Adlwang. In Bronze erreichte man eine solide Zeit von 31,84 sec., fehlerfrei und klassierte sich mit Platz 4 im Spitzenfeld der Bezirksliga. Der Höhepunkte folgte anschließend beim Silberlauf. Eine Top – Zeit von 35,17 sec., fehlerfrei reichte für die Gruppe tatsächlich zum Sieg in der Bezirksliga in Silber. In der Gesamtwertung liegt man sensationell auf Platz 2 nur ganz knapp hinter Ebersegg. Beim nächsten Bewerb in Aschach gilt es diesen ganz starken Start in die Bewebssaison zu bestätigen.

 
3.Platz für Schweinsegg 2 beim 8.Garstner Kuppelcup
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Montag, den 10. April 2017 um 16:46 Uhr

k 20170408 201426

 

Am 8.April fand im Mehrzwecksaal in Garsten der 8.Kuppelcup statt. Schweinsegg war mit drei Bewerbsgruppen am Start. Schweinsegg 1 gelang gleich im ersten Lauf eine tolle Zeit von 15,98sec. Auch die 2. und 4.Bewerbsgruppe zeigten gute Läufe in der Gruppenphase, so gelang es auch allen dreien in den KO Modus aufzusteigen. Doch das Glück war nicht ganz auf der Seite von Schweinsegg 1 und 4 denn sie mussten sich schon nach kurzer Zeit in der KO Phase verabschieden. Jetzt hieß es Daumen drücken für unsere Jungs der 2.Gruppe, alle wussten sie habens drauf wenn man sich die Ergebnisse vom letzten Bewerbsjahr ansieht. Und der beste Beweis war sicher Schlussendlich der 3.Platz. Zum Schluss noch einmal ein großes Lob an den Veranstalter, wirklich ein perfekt organisierter Bewerb. 

 

Alle Ergebnisse inkl. Laufzeiten

 

Fotos von e-steyr

 
Perfekter Start in die Bewerbssaison für Schweinsegg
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Sonntag, den 19. März 2017 um 16:38 Uhr

k IMG 20170319 WA0028

 

Am 18. März fand der 4.Samareiner Kuppelcup im Feuerwehrhaus in St. Marien statt. Mit Schweinsegg 1, 2, 4 und 5 gingen wir mit 4 Gruppen ins Rennen. Wobei Schweinsegg 5 großteils aus den Restlichen Läufern der 1.Bewerbsgruppe bestand. Natürlich war man schon auf die Leistungen der anderen Bewerbsgruppen gespannt, denn von Stillfüssing und Steinfelden konnte man jederzeit einen top Lauf erwarten. Doch jetzt zu den Leistungen unserer Gruppen, im Grunddurchgang musste jeder zwei Läufe abliefern die zusammengezählt wurden und schließlich die besten 26 Bewerbsgruppen in den KO Modus einzogen. Darunter fanden sich Schweinsegg 1, 4 und 5 wieder. Und so nahm das Spiel auch seinen Lauf, im Viertelfinale mussten wir uns leider von der 4.Gruppe verabschieden. Im Halbfinale kam es dann zu einem Feuerwehr internen Duell. Mit einem sauberen und perfekten Lauf zog schließlich Schweinsegg 5 in das große Finale ein. Schweinsegg 1 sicherte sich im kleinen Finale dennoch den 3.Platz. Schweinsegg 5 zeigte im Finale wieder zwei top Läufe und verwies Rutzing 1 somit auf den 2.Platz. 

 

Zu den Fotos

 
1.Interner Schweinsegger Kuppelcup
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Donnerstag, den 09. März 2017 um 16:01 Uhr

k 20170308 202228

 

Schon im Herbst kam die Idee einen Internen Kuppelcup in Schweinsegg zu veranstalten. Am 08. März war es dann soweit, die Fahrzeughalle wurde in eine Kuppelcup Arena umfunktioniert. Jede Bewerbsgruppe trat mit einer Bronze und einer Silber Aufstellung an. Natürlich durften auch ordentliche Bewerter nicht fehlen, mit HAW Reitner Johann und OAW Christoph Wimmer konnte einem perfekten Bewerb nichts mehr im Wege stehn.  Jeder gegen jeden war die Devise, um die beste Gruppe von Schweinsegg zu ermitteln. Mit Punkte gleichstand zogen Schweinsegg 1, 3 und 4 ins Finale ein. Mit einer Zeit von 16,14sec. sicherte sich Schweinsegg 1 den Sieg vor Schweinsegg 3 und 4. 

 

 Zu den Fotos