News2017
F-KAT Übung am Schoberstein 2017
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Samstag, den 30. September 2017 um 06:53 Uhr

k IMG 20170929 WA0008

 

Am 29. September wurde am Schoberstein eine F-KAT Übung des Bezirkes Kirchdorf durchgeführt. Unsere Feuerwehr war dafür verantwortlich einige Statisten zu stellen und das Schobersteinhaus Einsatz getreu zu preparieren. Um 15:00 Uhr wurde über die Landeswarnzentrale alarmiert und der erste TLF Zug des Bezirkes Kirchdorf machte sich auf den Weg zum Schobersteinhaus, ca. 37 min. später draf das erste Fahrzeug am Übungsort ein. Übungsannahme war "Brand in den Schlafstätten und im Schutzraum". Der Einsatzleiter veranlaste sofort einen Innenangriff mit schwerem Atemschutz. Aus den 5 Tankwägen stand insgesamt 12.000  Liter Löschwasser zu verfügung und zusätzlich sind noch ca. 12 m³ Wasser aus verschiedenen Löschwasserbehältern vorhanden. Zusätzlich zur rettung der 9 Personen aus dem Gebäude kam anschließend noch eine Suchaktion nach 2 vermissten Personen hinzu. Nach abschluss der Übung wurde einheitlich zur Firma Weber Hydraulik nach Losenstein gefahren wo schon eine Jause auf die 42 Kamerden der einzelnen Feuerwehren wartete. 

 

Zu den Fotos

 
Pflichtbereichsübung Ternberg und Steinbach/Steyr bei Familie Edlmayr
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Dienstag, den 26. September 2017 um 17:09 Uhr

k YUN00011

 

Am 23. September veransaltete unsere Feuerwehr gemeinsam mit der FF Pieslwang die Pflichtbereichsübung für das Gebiet Ternberg und Steinbach/Steyr. Als Übungsobjekt wurde diesesmal Schmidt im Mittergg (Familie Edlmayr) gewählt. Da es ziemlich an der Grenze der beiden Gemeinden steht. Übungsannahme war ein Brand im Strohlager mit insgesamt 9 vermissten Personen. Um genügend Wasser am Brandobjekt zur verfügung zu haben wurden zwei Relaileitungen verlegt. Eine vom GH Sandner Linde die ca. eine Länge von 700m hatte, und eine vom Löschwasserbehälter "Hansbauer" die ca.1300m lang war. Im insgesamten nahmen an der Übung 9 Feuerwehren teil, das heißt die 5 Feuerwehren der Gemeinde Ternberg, FF Pieslwang und FF Steinbach/Steyr und als Gäste durften wir noch die FF Mitteregg Haggen und die Feuerwehr Sierning mit der TMB (Teleskopmastbühne) begrüßen. Nach ca. 2 Stunden wurde Brand aus gegeben und die Übung beendet. Im Anschluß luden die beiden Bürgermeister zu einer Jause und einem Getränk ein.

 

 

Zu den Fotos

 
Schweinsegger Weinfest 2017
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Freitag, den 22. September 2017 um 09:54 Uhr

k 20170916 180013

 

Am 16. September war es wieder so weit das diesjährige Weinfest stand vor der Tür. Dieses Jahr ohne Feuerlöscherüberprüfung, daher starteten wir erst um 17:00 Uhr. Mit einer Seiterlbar, einer Disco und natürlich einer Weinbar war für jedem was dabei und es blieb kein Wunsch offen. Für das leibliche Wohl sorgte unser Kamerad Gradauer Michael sen. mit seinem Team. Nach ca. 2 Stunden füllte sich der Urige Stadl in der Riegler Seff schön langsam. Nach einer kurzen Ansprache von HBI Moser Georg war das Weinfest auch offiziel eröffnet. Auch unser Gratis Heimbringdienst wurde sehr gut angenommen. So wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 

 

Zu den Fotos

 
4.Steinbacher 3-Hügellauf
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Donnerstag, den 07. September 2017 um 17:45 Uhr

k 20170903 081820

 

Am 3. September veranstaltete unsere Feuerwehr gemeinsam mit Hermann Bachleitner den 4. Steinbacher 3-Hügellauf. Trotz des bescheidenen Wetters gingen insgesamt 70 Teilnehmer an den Start. Schon wie in den letzten Jahren waren wir für die Sicherheit der Läufer verantwortlich, sprich absicherung der Straßenübergänge, und für die Versorgung unterm Lauf. Ganz besonders wollen wir Gerhard Michlmayr gratulieren zum 18.Platz in der Gesamtwertung und zum Sieg in der Feuerwehrwertung. Natürlich danken wir auch allen Kameraden die uns bei diesem Event unterstützt haben.

 

Zu den Fotos

 

3-Hügellauf Homepage

 
Funksternfahrt des Abschnittes Weyer 2
Geschrieben von: Edlmayr Alexander   
Samstag, den 19. August 2017 um 16:35 Uhr
k DSC 0078
 
Am Mo. 14.08.2017 veranstaltete unsere Feuerwehr die Funksternfahrt des Abschnittes Weyer 2. Übungsannahme war ein vermisster Wanderer im Gebiet von Schnee Herrgott bis zur Fletzenmühle. Der Suchbereich wurde in 2 Abschnitte geteilt die von den jeweiligen Einsatzabschnittleiter BI Reitner Christian und HBM Reitner Johannes geführt wurden. Als Übungsziel wurde die richtige Aufstellung der Suchkette und die notwendige Ausrüstung am Mann festgelegt. Unser Bezirkskommandant OBR Wolfgang Mayr besichtigte die Übung und gab uns wichtige Details über Suchaktionen mit Hundestaffel.
Besten Dank an BI Oberndorfer Erich für die Ausarbeitung und allen die zur gelungenen Funkübung beigetragen haben.
 
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4